Queen Annes Senfeier

Zutaten:

6 Kartoffeln

1 El Mehl

30g Butter

1 El Speisestärke (nur, wenn die Soße nicht dickt)

1/2 Liter Milch

5 El Senf

Eier

Gemüsebeilage nach Wahl

Dieses Gericht sei allen Queen Annes gewidmet <3

 

In diesem Fall widme ich es meiner Mutter. :) Die Kartoffeln kommen von Edeka.


Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendes Salzwasser geben. Knapp 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Wie man eben Kartoffeln kocht. ;)
Ich hatte zuerst die Absicht Petersilien-Kartoffeln zu machen. Allerdings habe ich die Petersilie am Ende vergessen. :D

Die Möhrchen erst zur Hälfte der Kochzeit mit ins Kochwasser geben.

Eier gute 9 Minuten kochen lassen, damit sie hart genug zum Schälen sind.

Butter abwiegen, Mehl und Senf bereitstellen.

Ich nutze immer gerne die Ammerländer Weidemilch. Sie kostet bis zu einem Euro. Das kommt aber den Milchbauern zu Gute.

Milch abmessen.

Die Mehlschwitze geht sehr schnell, also obacht!

Die Butter bei erhöhter Hitze auflösen, aber nicht auf höchster Stufe!

Den Esslöffel Mehl hineingeben, wenn alles gut aufgelöst ist.

Umrühren, umrühren, umrühren!!

Herd abstellen und Topf von der Kochstelle ziehen.

Milch unter rühren langsam einflößen.

Senf hineingeben und gegebenenfalls abschmecken.

An dieser Stelle habe ich noch Speisestärke hineingegeben, da die Soße sehr flüssig war. Die Speisestärke einrühren und nochmals erhitzen.

Et voilà. Man erhält eine dickflüssige Senfsoße. An diesem Punkt hat meine Küche unheimlich gut gerochen! :)

Zuletzt Eier pellen und auf dem Teller mit Senfsoße übergießen.
Ich wünsche einen guten Appetit.