"Was das Herz begehrt" Waffeln

Zutaten:

Waffeln:

125 g Butter

4 Eier

250 g Mehl

2 Tl Backpulver

250 g Möhren

Gewürze

Quark:

250 g Quark

1/2 Salatgurke

1 Bund Schnittlauch

Gewürz

Beilagen nach Wahl

Hier Käse, Champignons, Zwiebeln und Speck.

Für die Zubereitung benötigt man knapp eine halbe Stunde mit eingerechneten 15 Minuten Ziehzeit für den Teig.
Die Waffeln habe ich zusammen mit einer Freundin und ihrer Tochter genossen. Eine wirklich spaßige Mahlzeit mit Kindern.


Als erstes gibt man die Butter und Eier in eine Rührschüssel und vermengt die gut mit dem Handrührgerät.

Daraufhin werden Mehl und Backpulver nach und nach hinzugegeben. Zu beachten ist, dass der Teig immer schön geschmeidig bleibt. Vielleicht müssen 125 ml Wasser hinzugefügt werden.

Der Teig wird schließlich für 15 Minuten zum Dicken beiseite gestellt.

In der Zwischenzeit wird der Quark fertig gemacht. Dazu wird die Gurke klein geraspelt.

Die Gurken, den Quark und den Dill mit Salz und Pfeffer vermengen.

So sieht das Ergebnis bei mir aus.

Danach werden die Möhren klein geraspelt.

Die Raspel werden unter den Waffelteig gehoben und auch hier wird gesalzen und gepfeffert.

Jetzt kann man ein paar Sachen auf einmal machen. Mit dem fertigen Teig habe ich das Waffeleisen angeschmissen und den Teig eingefügt.

Gleichzeitig habe ich in der Pfanne die Zwiebeln angebraten.

Pilze hinzu....

... bis sie gut durchgebraten sind.

Und so sieht das Ergbnis aus. Viel Spaß beim Nachkochen!