Hähnchen Spinat Pfanne

Zutaten:

Hähnchen-Spinat-Pfanne:

400g Hähnchenbrustfilet

Schuss Öl für die Pfanne

1 Bund Frühlingszwiebeln

300g Spinat

2 Tl Brühe

Tomatensalat:

4 Tomaten

1 El Joghurt

1 Schuss Essig

Salz und Pfeffer

Zusätzlich gibts bei mir gekaufte Tortellini dazu.


Als erstes habe ich die gekauften Tortellini in kochendes Salzwasser gegeben. Dann wird das Hähnchen gewaschen und ein kleine Teile geschnitten.

Das Ganze wird mit Öl in die Pfanne gegeben. Zu Beginn noch nicht scharf anbraten, aber trotzem heiß. Bei uns bedeutet das Stufe 7 von 9.

Die Frühlingszwiebeln schneiden und in die Pfanne geben. Wenden nicht vergessen. Wenn das Hähnchen von beiden Seiten schon weiß ist, kann die Pfanne zum kurzen Anbraten höher gedreht werden.

Den Spinat waschen, die Hitze in der Pfanne reduzieren und den Spinat in die Pfanne geben.

Nun wird die Brühe eingerührt. Die Pfanne noch etwa 3 Minuten köcheln lassen.

 

In der Zwischenzeit wird der Tomatensalat vorbereitet. Einfach die Tomaten schneiden und alle weiteren Zutaten in einer Schale zusammenfügen. Das wars auch schon.

Schon hat man sich ein leichtes Mittagessen gezaubert. :)