Saftige Tomatenquiche

Zutaten:

Teig:

300g Mehl (hier: 200g Weizen und 100g Dinkelvollkorn)

50g Magerquark

100g Butter

Salz

1 Ei

Füllung:

6 Tomaten (hier die leckeren von Niemöller)

1/2 Bund glatte Petersilie

100g Fetakäse

200g Magerquark

2 Eier

Salz und Pfeffer

Beilagensalat:

Kopfsalat

Feta

Apfel

Essig, Salz und Öl als Dressing


Zunächst die Teigzutaten verkneten und für eine Stunde oder auch eine Nacht kalt stellen.

Eine Springform einfetten und parat stellen.

Die Tomaten vom Strunk befreien...

...und quer halbieren.

Die Kräuter klein schneiden...

...und mit den restlichen Zutaten für die Füllung vermengen.

Den Teig mit Hilfe von Mehl auf einem Backpapier ausrollen.

Die Springform umgedreht daraufstellen und das Ganze umdrehen, sodass der Teig in die Form fallen kann. Das Papier entfernen.

Den Rand begradigen, ausbessern und verstärken.

Als nächstes wird die Füllung in die Form gegeben.

Die Tomaten mit den Schnittflächen nach oben in die Füllung eindrücken und den Rand gegebenenfalls runterdrücken, wenn er übersteht.

Bei 200 Grad 45 Minuten lang backen und danach 15 Minuten Ruhen lassen. Zusammen mit dem Salat ist dieses Gericht ein Genuss.