Tag 1 Der Basischen Woche

Hi ihr Lieben, vielen Dank fürs Interesse schon mal. Diese Basische Woche startet mit einigen leckeren Rezepten, mit denen der erste Tag leicht zu meistern ist.
Ich habe mir wie vorher erwähnt die Rezepte nur in Teilen ausgedacht und mir bei dem Zentrum für Gesundheit Inspiration gesucht. Im Gegensatz zu den Rezepten, die ich gefunden habe, versuchte ich alles einfach und nachmachbar zu halten, sodass es regional und saisonal sein kann und wenn das nicht, allemal in Bioqualität. Ich habe von Produkten wie Yaconsirup und Kokosöl abgesehen, da sie kostenintensiv und nicht unbedingt leicht erhältlich sind. Genug fürs Erste, nun wird geschlemmt:

Frühstück: Pfirsich-Smoothie

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Bananen (gerne Fairtrade)
  • 2 Pfirsiche (die gibt es schon aus Spanien - Saison ab Juni)
  • 2 händevoll Weintrauben (auch aus Spanien - Saison ab Juli)
  • 100ml Mandelmilch (sehr basisch - andere nicht tierische Drinks funktionieren ebenso, je nach Geschmack)
  • 1 handvoll Walnüsse (immer erhältlich auf dem Wochenmarkt)

 

Die Zutaten ganz einfach zusammenmixen.

Mittag: Pesto-Kartoffeln mit Rucola

Zutaten für 2 Personen:

  • 600g junge Kartoffeln (beginnen frisch im Juni)
  • 200g Rucola (ab April)
  • 2 EL selbstgemachtes Pesto (1 Handvoll Petersilie, 1 Handvoll Basilikum, 1 Handvoll Pinienkerne, 2 Zehen Knoblauch, Sonnenblumenöl je nach eigenem Ermessen zum Mixen und für die Semigkeit - Reste aufbewahren)

Dressing:

  • 1 1/2 EL Mandelmus (selbstgemacht reicht es für nächsten Tage: 200g Mandelkerne, 2-3 EL neutrales Öl, Salz, etwas Honig)
  • 1 EL Honig (nehme ich anstelle Yaconsirup)
  • 1 EL (Bio-) Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln zunächst kochen und abkühlen lassen. Die Pfanne mit dem Pesto erwärmen und die geviertelten Kartoffeln dazugeben. Für ca. 10 Minuten unter Wenden anbraten.

Den Rucola einfach waschen und mit dem Dressing versehen.

Abend: BAsische Paprika-Suppe

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 rote Paprika (aus Spanien, Saison ab Juli)
  • 3 kleine Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe (500 ml Wasser + 3 EL selbstgemachte Buillion)
  • 100 ml Mandelmilch
  • etwas Mandelmus
  • Salz und Pfeffer

Die Paprika und Kartoffeln schneiden und würfeln. Alles in einen Topf geben und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Alles etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Mandelmilch und Mandelmus hinzu und weitere 5 Minuten köcheln. Zum Schluss alles verblenden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Zu diesem Gericht hat mein Freund proteinreiche Brötchen von mir bekommen.